Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Reichertshofen  |  E-Mail: info@vg-reichertshofen.de  |  Online: http://www.vg-reichertshofen.de

Sanierung der Autobahn A9

Erhaltungsabschnitt AS Langenbruck bis AD Holledau
Autobahn A 9

Die Bundesautobahn A9 im Bereich zwischen dem Autobahndreieck Holledau und der Anschlussstelle Langenbruck wird hauptsächlich in den Jahren 2020 und 2021 saniert. Dabei werden auch alle Brückenbauwerke neu errichtet. Je nach Baufortschritt kommt es dabei zu Verkehrsbehinderungen und Sperrungen von Straßen. Derzeit laufen bereits die Vorarbeiten, wodurch schon Umleitungen notwendig sind.

 

Über den aktuellen Status der Arbeiten bzw. der notwendigen Sperrungen und Umleitungsstrecken informiert die Autobahndirektion auf folgender Internetseite:

 

www.A9-Erhaltung.de

 

Diese Seite hat zwei Informationsbereiche, den für Anwohner und den für Autobahnnutzer.

 

Für die Verkehrsteilnehmer, welche die Autobahn befahren wollen, finden die Informationen unter Autobahnnutzer. Die Sperrungen der untergeordneten Straßen (Gemeindestraßen, Kreisstraßen) werden im Bereich Anwohner erläutert. Auch Antworten auf wichtige Fragen finden sich hier. Alle bis 2021 derzeit geplanten Umleitungen sind hier bereits aufgeführt.

 

Verantwortlich für die Informationen ist die Autobahndirektion Südbayern in München. Die Autobahndirektion ist bemüht, dieses Informationsangebot laufend zu aktualisieren und zu optimieren. Kurzfristige Änderungen sollen zwar vermieden werden, können aber trotzdem notwendig werden. Hierfür bitten wir um Verständnis.

drucken nach oben