Verzögerungen beim Baubeginn zur Sanierung der Herrnstraße

Leider konnte mit den Sanierungsarbeiten in der Herrnstraße nicht wie geplant begonnen werden.

Der Marktgemeinderat hat in seiner Sitzung am 23.03.2021 die Vergabe der Pflaster- und Plattenlieferung Granit für die Herrnstraße beschlossen.

 

Anschließend hat ein unterlegener Unternehmer einen Antrag auf Nachprüfung des Vergabeverfahrens bei der Vergabekammer Südbayern, Regierung von Oberbayern, eingereicht und das durchgeführte Ausschreibungsverfahren bemängelt.

Die Vergabekammer prüft derzeit den Sachverhalt. Der Markt Reichertshofen darf deshalb keine weiteren Schritte veranlassen. Wann die Prüfung abgeschlossen sein wird, kann zum jetzigen Zeitpunkt nicht beurteilt werden.

 

Bis zum Abschluss des Verfahrens können leider keine Maßnahmen in der Herrnstraße durchgeführt werden.

 

Wir bitten, die Verzögerungen zu entschuldigen!

drucken nach oben